Analyse Überblick

 

09.01.2024

Bernstein stuft BASF ab

In einer am 9. Januar vorliegenden Studie hat das New Yorker Analysehaus Bernstein Research die BASF-Aktie von „Market-Perform“ auf „ Underperform“ abgestuft und das Kursziel von 45 Euro auf 39 Euro reduziert.
In der Abhandlung wird darauf hingewiesen, dass die BASF-Aktie als überbewertet erscheint und die Markterwartungen für 2024 zu hoch seien. Der Konzern aus Ludwigshafen komme jedoch im schwierigen Marktumfeld voran.

Von Stefan Wozabal