Analyse Überblick

05.06.2024

Goldman Sachs bestätigt Bayer
Die US-Investmentbank Goldman Sachs, mit Hauptsitz in New York, hat in einer am 5. Juni veröffentlichten Studie die Bayer-Aktie mit der Einstufung „Neutral“ bestätigt und das Kurziel bei 31,00 Euro belassen.
In der Abhandlung w
ird auf die Reduktion der Strafe durch ein Gericht im US-Bundesstaat Pennsylvania in einen Glyphosat-Fall Bezug genommen und diese als durchschnittlich bezeichnet.

Von Stefan Wozabal

Zur Bayer-Aktie
Zu den Bayer-Rechtsstreitigkeiten in den USA

 

Diese Informationen sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten!